• Home
  • Projekte
  • 10 Jahre - 10 Projekte: Die Aktion 10 für 10

10 Jahre - 10 Projekte

Im November 2009 wurde der Verein Hafensänger und Puffmusiker e. V. gegründet.

Unsere jährlich wiederkehrenden Aktionen wie das Benefizfußballturnier, die Schulranzenaktion, der Weihnachtswünschebaum und die vielen individuellen Projekte lassen Kinderaugen strahlen! Wir unterstützen sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, um ihnen eine Teilnahme am Leben zu ermöglichen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Hafensänger und Puffmusiker haben wir eine große Aktion gestartet:

Wir wollen 10 große Projekte unterstützen. 10 FÜR 10! Diese 10 Projekte wurden ausgewählt:

Familienzentrum Hoya 500,-EUR

Familien und Alleinerziehende mit geringem Einkommen können mit diesem Geld 6 Tage auf Langeoog verbringen um das Familiengefühl zu stärken

 
Kita Clemensspatzen Marklohe 1.000,-EUR

Für zwei schon bestehende Esel sollen Unterhaltungskosten und Materialkosten für die Arbeit mit dem Esel unterstützt werden.Mit dem Tieren werden die Kinder in Ihrem sozialen Lernen bestärkt.

Kinderheim „kleine Stroche 500,-EUR

Für das Rittergut Övelgönne soll ein Spielgerüst im Ritterburgstil errichtet werden.

 
Nordertorschule Nienburg 500,-EUR

Auf dem Schulgelände der Schule soll ein zweites Metallfussballtor aufgestellt werden welches mit dem Geld unterstützt wird.

Weserschule Hoya (Lebenshilfe) 1.000,-EUR

Reittherapeutin Hildegard Grieb und Wallach Loa können mit der Spende für längere Zeit finanziert werden. So können körperlich benachteiligte Kinder heilpädagogisch reiten.

 

Behindertengerechtes Auto 1.500,-EUR

Ein geistig, körperlich Behinderter 6 Jahre alter Junge mit Epilepsie und Hormonstörung braucht möglichst oft eine gewohnte Umgebung, um stressfrei von A nach B zu kommen. Da er allein keine Stresshormone bilden kann, müssen diese durch Medikamente zugeführt werden. Der Junge würde sonst möglicherweise an Fieberkrämpfen sterben. Um diese Gefahr so klein wie möglich zu halten, möchten wir die Familie bei einem Autokauf unterstützen.

Diakonie Simulationanzug „GERT“ 1.320,-EUR

Ein Alterssimulationsanzug soll der Diakonie Diepholz-Syke-Hoya ermöglicht werden

 
Diakonie „Bauwagen“ 3.000,-EUR

Für Beratungsarbeit und Kinderangebote soll ein Bauwagen angeschafft werden.

 

Spielgerüst mit Nestschaukel 500,-€

Für eine Flüchtlingsfamilie mit körperlich und geistig behindertem Kind soll ein Schaukelgerüst mit Nestschaukel gestiftet werden.

 
378° Grad e.V. 1.500,-€

Um Sozialstunden leisen zu können, werden Gerätschaften und Arbeitskleidung benötigt

 

So hatten wir um Bewerbungen gebeten:

Ihr braucht dringend eine Renovierung in eurem Jugendtreff? Eine Rollstuhlschaukel wäre perfekt für Eure Einrichtung? Finanzielle Unterstützung nach einem Schicksalsschlag? Es fehlen Gelder für die Umsetzung einer großen Investition? Oder ihr kennt jemanden auf den so etwas zutrifft?

Dann her mit Euren Vorschlägen!

  Zur Bewerbung für euer Projekt

So geht es

Vom 15. April bis zum 30. Juni 2019 können Projekte bei uns eingereicht werden. Unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen und unserer Satzung werden zehn Projekte ausgewählt und realisiert.

 

Teilnahmebedingungen:

  • Es werden maximal 10 Projekte unterstützt.
  • Ein Gremium des Vereins entscheidet über die Auswahl der zehn gewinner-Projekte.
  • Das Projekt muss Kindern und/oder Jugendlichen, die körperlich oder sozial benachteiligt sind, zu Gute kommen.
  • Das Projekt muss der aktuell gültigen Satzung des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker e.V.“ entsprechen. Diese ist abrufbar unter hup-verein.de/über-uns.html.
  • Das Projekt muss in den Landkreisen Verden, Nienburg/Weser, Diepholz, Heidekreis oder Rotenburg/Wümme durchgeführt werden.
  • Die Ausführung des Projektes sollte bis Mitte 2020 realisierbar sein.
  • Die Bedürftigkeit der Projektgruppe muss auf Nachfrage belegt werden.

Kontakt

Vereinsanschrift:
 
Hafensänger & Puffmusiker e.V.
Hauptstr. 10
27324 Eystrup
Postanschrift:
 
Hafensänger & Puffmusiker e.V.
c/o Nadine Schmidt (Projektmanagement)
Schützenweg 7
27313 Dörverden-Hülsen
persönlich/online:
 
Telefon: 04239 - 942 456
Telefax: 04239 - 942 479
info@hafensaenger-und-puffmusiker.de

Persönlich erreichen Sie uns am Telefon immer Montags vormittags und Dienstags nachmittags. An den anderen Tagen sprechen Sie bitte auf Band - wir rufen zurück!