Schulranzenaktion

Erklärung - das machen wir:

Wir kaufen Schulranzen direkt bei einem  der großen Markenhersteller (z.B. Scout, MacNeill,...) und geben diese an bedürftige Kinder ab, die zur Schule kommen. Die Kinder bzw. deren Eltern zahlen nur einen Eigenanteil in Höhe von aktuell 10 Euro. Es gibt verschiedene Modelle. In 2016 schaffen wir erstmals auch Schulrucksäcke für Kinder an, die nach der 4. Klasse auf eine weiterführende Schule wechseln.


Zuständigkeiten:

Um die Schulranzenaktion kümmert sich die Arbeitsgruppe "wiederkehrende Projekte". Kontakt aufnehmen können Sie direkt über  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Arbeitsgruppe wird federführend von unserer 2. Vorsitzenden Sarah Dumschat betreut.


Zahlen, Daten, Fakten: 

In 2015 haben wir mehr als 120 Schulranzen ausgegeben. In 2016 haben wir rund 160 Rucksäcken und Ranzen verteilt. Für 2017 rechnen wir mit rund 200 Anträgen. Der Kaufpreis für einen solchen Ranzen liegt bei rund 150-170 Euro.

So geht´s:

Wir schreiben Schulen und Kindergärten an und stellen Flyer und Plakate zur Verfügung, damit Kinder bzw. deren Eltern auf unsere Aktion hingewiesen werden können. Der Flyer beinhaltet ein Mini-Formular, mit dem wir das Geschlecht des Kindes (wegen des Ranzenmotivs) und den Namen (für die Zuordnung) abfragen. Ein Nachweis auf Anspruch (z.B. Wohngeldbescheid oder ALGII-Bescheid) muss beigefügt werden, um unserer Satzung genüge zu tragen.

Die ausgefüllten Flyer samt Beleg für Bezugsberechtigung und der Eigenanteil werden im Kindergarten/der Grundschule eingesammelt und an uns geschickt.

Wir besorgen die entsprechende Zahl an Ranzen und dann fahren (nach vorheriger Terminabsprache) ein paar Hafensänger in den Kindergarten/die Grundschule und überbringen den Kindern ihre Schulranzen. Sie haben immer mehrere Modelle dabei, damit das Kind auch eine Auswahl hat. 

Der Flyer zum Beantragen eines Schulranzens sieht so aus:

Ihr Kind kommt in die Schule und Sie haben im Kindergarten noch nicht von der Aktion gehört? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, den Flyer runterzuladen und uns zuzuschicken (entweder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Hafensänger & Puffmusiker e.V., Hauptstr. 10, 27324 Eystrup).